Perspektiven von und für Journalist:innen im Exil in Deutschland

Gemeinsam mit exilierten Medienschaffenden wollen wir neue Perspektiven entdecken, um das berufliche Ankommen in Deutschland zu erleichtern. Wir vermitteln und finanzieren Beratungen und berufliche Weiterbildungen für Journalist:innen, die ihr Land aufgrund von Unterdrückung oder Verfolgung verlassen mussten.

  • Berufliches Ankommen:
    Angepasst an die jeweiligen Vorkenntnisse und Interessen, vermitteln und organisieren wir journalistische Trainings und Workshops, sowie Sprachkurse und fördern Praktika in Medienhäusern.
  • Juristische Beratung:
    Wir vermitteln und finanzieren juristische Beratung, inklusive Aufenthaltsrecht, Arbeitsrecht und Medienrecht.
  • Psychologische Unterstützung:
    Wir unterstützen die Suche nach psychologischer Begleitung und übernehmen die Kosten für Therapien.

Antrag

Kontaktieren Sie uns:

  • Bitte senden Sie eine E-Mail an support@ecpmf.eu oder eine Signal Nachricht an +49 176 43839637 und beschreiben Sie Ihre aktuelle Situation und die benötigte Unterstützung.
  • Sie erhalten einen Fragebogen, den Sie auf Englisch oder Deutsch ausfüllen können.

Bitte bereiten Sie folgende Dokumente und Informationen vor:

  • Ihren Lebenslauf
  • Nachweis über die journalistische Tätigkeit; Presseausweis(e)
  • Kontaktdaten von mindestens zwei Referenzpersonen

Danach entscheiden und vereinbaren wir gemeinsam, ob und wie das ECPMF Sie unterstützen kann.

Was unsere Stipendiat:innen sagen

Seit dem Projektstart im September 2019, arbeitete das ECPMF mit verschiedenen im Exil lebenden Journalist:innen und Medienschaffenden zusammen, um sie auf ihrem beruflichen Weg in Deutschland zu unterstützen.

Zu beachten: Unser Projekt wird aus öffentlichen Mittel finanziert. Daher können wir nicht alle eingehenden Anfragen finanziell unterstützen.

Vorläufiges Projektende: 31. März 2022

Perspektiven von und für Journalist:innen im Exil in Deutschland

Gemeinsam mit exilierten Medienschaffenden wollen wir neue Perspektiven entdecken, um das berufliche Ankommen in Deutschland zu erleichtern.

Download Flyer

Support

Get in contact

Signal: +49 176 43839637

Email: support@ecpmf.eu

If you are a journalist searching for help through one of ECPMF’s support programmes, you can get in contact with us.

Related news

Support

ECPMF supports media professionals under threat and in exile in Germany

ECPMF offers a broad variety of support programmes for threatened and exiled journalists in Germany.

READ MORE
Support

Das ECPMF unterstützt bedrohte und exilierte Medienschaffende in Deutschland

Das ECPMF bietet auch weiterhin eine große Auswahl an Unterstützungsangeboten für in Deutschland lebende, exilierte Journalist:innen an.

READ MORE
Helpdesk

Unsere erste Stipendiatin – Eine Initiative des Helpdesk

Über die Funktionsweise des Helpdesk: Der Helpdesk hat das Ziel Journalist*Innen im Exil in Deutschland zu unterstützen und sie darin zu befähigen ihrer journalistischen Arbeit nachzugehen. Der Helpdesk reagiert damit auf […]

READ MORE
Helpdesk

Our first scholar – The Helpdesk initiative

What is the Helpdesk?  The Helpdesk responds to some of the challenges exiled journalists in Germany are facing – with the goal to empower them and to support them to continue  […]

READ MORE